Neue Bauprojekte

05.11.2008

Nakheel Tower wird Dubai überragen

Die staatliche Entwicklungsgesellschaft Nakheel hat kürzlich die Pläne für das neue Stadtviertel Nakheel Habour & Tower vorgestellt. Absolutes Highlight: der über einen Kilometer hohe Nahkeel Tower!

Bei der Planung des neuen Stadtteils Nakheel Habour & Tower dienten dem Bauträger Nakheel arabisches Design und Baugeometrie als Gestaltungsmaximen. Das neue Viertel wurde im Oktober diesen Jahres im Rahmen eines exklusiven VIP-Events vorgestellt. Auch Seine Hoheit Sheikh Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, der Krohnprinz von Dubai und Chairman des Executive Councils, war bei der Veranstaltung zugegen.

Den Kern des gigantischen Projekts bilden ein über einen Kilometer in den Himmel ragender Wolkenkratzer sowie ein künstlicher Innenstadthafen. Das Bauvorhaben wird eine Gesamtfläche von über 270 Hektar umfassen. Rund 55.000 Menschen sollen hier ein neues Zuhause finden, über 45.000 neue Arbeitsplätze entstehen. Außerdem werden mehrere Millionen Besucher jährlich erwartet.

„In Dubai gibt es nichts Vergleichbares,“ sagte Seine Exzellenz Sultan Ahmed bin Sulayem, Chairman von Dubai World, bei der Präsentation. „Nakheel Habour & Tower wird im Herzen des ‚neuen Dubai’ liegen. Hier wollen wir eine echte Gemeinde schaffen, einen Ort zum Leben, Arbeiten, Entspannen und zur Freizeitgestaltung, für Kunst und Kultur. All dies bündeln wir auf engstem Raum.“

In Übereinstimmung mit Nakheels Rolle bei der Gestaltung von Dubais Zukunft und der Schaffung einiger der ungewöhnlichsten Bauprojekte der Welt, dienen Nakheel auch bei dieser Konzeption Elemente von großartigen arabischen Städten als Vorbild: die Gärten der Alhambra im spanischen Granada, der Hafen Alexandrias in Ägypten, die Promenade von Tanger in Marokko und die Brücken von Isfahan im Iran.

„Mit arabischen Stilelementen gestaltet wird der Nakheel Tower eine Höhe von über einem Kilometer erreichen. Mit dem ambitionierten Plan werden wir eine Reihe von herausragenden Ingenieurleistungen verwirklichen. Zum Beispiel wird der Tower das höchste Beton-Bauwerk der Welt sein,“ sagte Seine Exzellenz.

> Sonderangebote für Dubai Hotels


Der Nakhell Tower soll aus vier individuellen Türmen bestehen, die miteinander verbunden werden – eine gleichermaßen einfache und bahnbrechende bautechnische Idee. Eine markante halbmondförmige Plattform umgibt das Fundament und setzt die enorme Höhe spektakulär in Szene.

Mit dem mehrere Millionen Dollar schweren Projekt Nakheel Harbour & Tower entstehen 250.000 Quadratmetern, die für Hotels und Bewirtung genutzt werden sollen. Weitere 100.000 Quadratmeter sind für den Einzelhandel reserviert. Geplant sind auch sehr große, landschaftsbaulich gestaltete Grünflächen mit Kanälen und Parks. Es wird zentral in Dubai liegen, dort wo sich die Sheikh Zayed Road und der Arabian Canal kreuzen, ganz in der Nähe von weiteren Nakheel-Projekten: Jumeirah Park, Jumeirah Islands, Discovery Gardens und die Shopping-Mall Ibn Battuta.

Das neue Stadtviertel ist so geplant, dass die Benutzung von Autos auf ein Mindestmass reduziert werden kann. Öffentlicher Verkehr mit Bahn, Bus und auf dem Wasser soll die bevorzugte Transportart werden. Ein Verkehrsknotenpunkt im Hafenbereich bietet Umsteigemöglichkeiten zwischen der Metro und einem besonderen Wassertransportsystem mit Abras und Dhows.

Nachhaltigkeit und Sicherheit gelten als Leitwerte bei der Planung und Gestaltung von Nakheel Harbour & Tower, verbunden mit der Einbindung von neusten Technologien.

„Die Idee für das Projekt kommt aus Sheik Mohammeds Vision des Zukunft-Bauens,“ erklärte Seine Exzellenz. „Er sagt bekanntermaßen: ‚Bevor wir die Zukunft festlegen, müssen wir einen schnellen Blick in die Vergangenheit werfen. Sie ist unser Fundament für die Zukunft.’ Das Bauvorhaben zeigt der Welt einmal mehr, dass Dubai Visionen wie kein anderer Platz auf Erden hat.“


Fakten rund um Nakheel Habour & Tower
- Bis zur Fertigstellung des Bauprojekts werden 10 Jahre vergehen. Dies wird in verschiedenen Stufen geschehen, so dass einige Bauabschnitte deutlich früher fertig sein werden.
- Das Projektgelände liegt an der Kreuzung der Sheikh Zayed Road und des Arabian Canals. Auf der Westseite befindet sich Waterfront, und auf der Ostseite liegt Deira.
- Es umfasst über 270 Hektar.
- Es beinhaltet einen Stadthafen und den über einen Kilometer hohen Nakheel Tower.
- Neben dem Nakheel Tower wird es 40 weitere Wolkenkratzer geben, die höhenmäßig zwischen 20 und 90 Etagen (250 bis 350 Meter) variieren.
- In Nakheel Habour & Tower entstehen Wohnungen für über 55.000 Menschen und rund 45.000 Arbeitsplätze.
- Es entstehen über 19.000 Wohneinheiten – von erschwinglichen Familienwohnungen bis hin zu exklusiven Villen und Penthäusern.
- Es wird über 950.000 Quadratmeter Gewerbe- und Handelsfläche geben.
- Es wird mehr als 3.500 Hotelzimmer geben. In der Spitze des Nakheel Towers entsteht ein Luxushotel mit 100 Zimmern.
- Rund 30.000 Arbeiter werden am Bau von Nakheel Harbour & Tower beteiligt sein.


Fakten rund um den Nakheel Tower
- Der Nakheel Tower wird über einen Kilometer hoch sein und selbst das aktuell höchste Gebäude der Welt, den Burj Dubai, überragen.
- Er wird über 200 Stockwerke haben, die über rund 150 Aufzüge zu erreichen sind.
- Der Tower wird aus vier separaten Türmen bestehen, die mit Skybridges verbunden sind. Auf diese Weise wird eine strukturelle Festigkeit erreicht und gleichzeitig Wind durchgelassen, der damit weniger Angriffsfläche hat.
- Rund 500.000 Kubikmeter Beton werden verarbeitet.
- Alle verwendeten Bewehrungsstäbe (Stahlstreben, die dem Beton festen Halt verleihen) hintereinandergelegt würden von Dubai nach New York reichen (zu einem Viertel um die Erde herum).
- Mit der Kühlleistung der Klimaanlage könnten über 14.000 moderne Wohnhäuser oder 14 Luxusresorts mit jeweils 2.000 Zimmern versorgt werden.
- Das Gebäude ist so hoch, dass es sich über fünf verschiedene mikroklimatische Zonen verteilt. Jede davon wird mit unterschiedlichen Design-Elementen gestaltet.
- Die Temperatur rund um die Spitze des Turms kann bis zu 10 Grad Celsius kühler sein als am Boden.
- Durch die Hochgeschwindigkeits-Aufzüge wird es möglich sein, den Sonnenuntergang zweimal zu genießen, zuerst am Boden und dann nochmals vom oberen Ende des Gebäudes aus.
- Im Nakheel Tower werden rund 10.000 Parkplätze zur Verfügung stehen.

Quelle : Nakheel