EXPO 2020 in Dubai

An einem Tag um die ganze Welt! Wo das möglich ist? Natürlich in Dubai, und zwar zur kommenden EXPO2020. Ob Spaß, Spannung, Architektur, Kultur oder Kulinarik, die EXPO 2020 hat für jeden etwas zu bieten. Vom 20. Oktober 2020  bis zum 10. April 2021 werden 25 Millionen Besuche aus aller Welt zur EXPO 2020 in Dubai erwartet. Selbst für Dubai, die Stadt der Superlative,  ist die EXPO 2020 das wohl größte Event aller Zeiten.

Thema der EXPO 2020

Das Motto der Weltausstellung lautet:  „Gedanken verbinden, die Zukunft gestalten“. Innovation und Fortschritt sind das Ergebnis von Menschen und Ideen, die auf der EXPO 2020 auf neue Weise zusammenfinden. Zum ersten Mal in der Geschichte der EXPO sind mehr als 190 Teilnehmerländer mit einem eigenen Pavillon vertreten. Gemeinsam sollen kreative Sichtweisen und Lösungen für die Herausforderungen rund um die drei Unterthemen „Chancen“, „Mobilität“ und „Nachhaltigkeit“ auf der EXPO demonstriert werden.

EXPO2020 Dubai

Platz im Opportunity Pavillon

Für das Mega-Event haben die Verantwortlichen in Dubai vorgesorgt. Rund 700 Hotels mit einer Kapazität von knapp 120.000 Zimmern bietet die arabische Metropole ihren Gästen. Sogar eine eigene Metro-Linie wurde zum Gelände gebaut. Ein Platzproblem gibt es in der Wüste südlich der Metropole Dubai nicht. Über vier Quadratkilometer stehen für das Ausstellungsgelände, das im Hinterland zwischen den beiden Emiraten Dubai und Abu Dhabi liegt, zur Verfügung. Die Anbindung zu den Flughäfen der beiden Emirate ist ideal, rund eine Autostunde trennt das EXPO-Gelände von beiden Abflughäfen.

Geschichte der Weltausstellung EXPO

Die Weltausstellung EXPO greift auf eine lange Tradition zurück. Bereits im Jahr 1851 fand zum ersten Mal in London die Weltausstellung mit interessanten Ausstellern wie Charles Darwin und Charles Dickens statt. Seit jeher spiegelt die Weltausstellung den Puls der Zeit wider und stellt den menschliche Erfindergeist in den Vordergrund. Die EXPO bietet eine internationale Plattform für Ideen, Projekte und Erfindungen.
Mit Dubai findet zum ersten Mal eine Weltausstellung auf der Arabischen Halbinsel statt. Die Geschichte der EXPO nahm im Jahr  1851 seinen Anfang. Die letzte internationale Weltausstellung wurde 2017 in der kasachischen Hauptstadt Astana durchgeführt.

EXPO2020 Dubai

Pavillon der VAE

Die Themenpavillons der EXPO 2020 in Dubai

Die Themenpavillons der EXPO 2020 behandeln aktuelle Themen wie Nachhaltigkeit, Mobilität, Chancengleichheit. Zu jedem der genannten Themen gibt es auf der EXPO 2020 einen eigenen Pavillon, in denen Lösungsansätze zu den entsprechenden Problemen präsentiert werden.
Im Zentrum der EXPO 2020 in Dubai steht die Al Wasl Plaza, die Anlaufstelle für alle Besucher.  Die imposante Al Wasl Plaza bringt die Besucher mit ihrer Kuppel im Durchmesser von 150 Metern und einer Höhe von 65 Metern zum Staunen. Hier finden unter anderem die Eröffnungs- und Schlussveranstaltung statt. Von der Al Wasl Plaza führen drei Hauptwege zu den drei Themenpavillons. Hier können Besucher eine Auszeit im Park oder Restaurant genießen.

EXPO 2020 Al Wasl Plaza

Al Wasl Plaza

Im Pavillon zum Thema Chancen können Besucher auf spielerische Art ihre Denkweise über Grundbedürfnisse wie Wasser, Nahrung und Energie in Frage stellen.
Der Terra-Pavillon zum Thema Nachhaltigkeit gibt Denkanstöße zum Thema Umweltschutz. Besucher können hier durch einen animierten Wald spazieren oder in den Ozean eintauchen, um mehr über unsere Erde zu lernen und wie man sie schützen kann.
Im Mobilität-Pavillon wird es für alle Technik-Begeisterten spannend. Hier dreht sich alles um Bewegung. Wie wurden Menschen, Ideen, Daten und Waren in der Vergangenheit bewegt und was bringt die Zukunft? Besucher können hier virtuell die Stadt der Zukunft betreten und hautnah mit erleben wie es ist von einem Roboter oder einer Drohne im Restaurant bedient zu werden.

Mobility Pavillon
Opportunity Pavillon
Sustainability Pavillon

Die Länderpavillons der EXPO 2020 in Dubai

Auch die Länderpavillons setzen sich kreativ mit den drei Unterthemen der EXPO 2020 auseinander. Besucher können im norwegischen Pavillon die Tiefsee erkunden und erfahren so mehr über die Bedeutung von Meeresschutz. Im Pavillon der Niederländer wird sich über nachhaltige Lösungen für Wasser, Energie und Nahrung Gedanken gemacht. Hier wurde ein kegelförmiger vertikaler Garten angelegt. Sie wollen einen Blick in die Zukunft werfen? Dann besuchen sie doch den britischen Pavillon. Erfahren Sie mehr über die Kommerzialisierung des Weltalls. Auch die Entwicklung von Exoskeletten für Menschen mit körperlichen Einschränkungen wird im britischen Pavillon thematisiert.

UK Pavillon
Norwegen Pavillon
Niederlande Pavillon

Campus Germany

Auch Deutschland ist mit einem Pavillon namens „Campus Germany“ auf der EXPO 2020 in Dubai vertreten. Der Campus Germany wird offiziell als „ein der Zukunft zugewandter, optimistischer Ort des Wissens, des Forschens und der Begegnung“ beschrieben. Die „Universität für alle“ ist Teil des Themenkomplexes Nachhaltigkeit, für den sich Deutschland als Wegbereiter innovativer und umweltfreundlicher Konzepte präsentiert.  Die Besucher erwartet, wie es auf einem Campus üblich ist, eine Immatrikulation und einen Stundenplan, der durch die Themen Energie, Stadt der Zukunft und Biodiversität führt. Am Ende steht der Abschluss in der sogenannten Graduation Hall an. Ein Besuch des Pavillons wird zu einem spielerischen Rundgang und zur interagierenden Begegnung zwischen Jung und Alt.

Campus Germany EXPO 2020

Der Deutsche Pavillon CAMPUS GERMANY

Kulinarische Genüsse

In über 200 Gastronomiebetrieben auf der EXPO 2020 in Dubai können Besucher nach Herzenslust schlemmen. Darunter gibt es auch 30 neuartige Gastronomiekonzepte zu entdecken. Besucher können unter anderem das Essen der Zukunft entdecken. Drei- D- Drucker stellen Lebensmittel her. Virtuelle Realität macht das Speisen an allen Orten möglich. Besucher der EXPO 2020 in Dubai sehen, wie die Technologie die Zubereitung und Bestellung von Speisen verändert. Trends wie veganes Essen, regionale Produkte und nachhaltige Verpackungsmaterialien werden auf der EXPO 2020 in Dubai ebenfalls berücksichtigt. Die Veranstaltung ist auch ein willkommener Anlass Dubais vielfältige und innovative Gastronomieszene zu präsentieren. Regionale Nachwuchstalente und Start-ups bekommen die Chance sich auf der EXPO 2020 einem internationalen Publikum vorzustellen.

Live Events

Jeden Tag gibt es auf der EXPO 2020 in Dubai mindestens 60 Live Events. Hierfür wurde eine bunte und umfangreiche Agenda mit Live-Auftritten, u.a. von Weltstars, Comedy Größen und lokalen Talenten ausgearbeitet. Genaue Programmpunkte werden noch bekannt gegeben.

Park EXPO2020

Jubilee Park

Auf fünf Kontinenten können Besucher der EXPO 2020 kulturelle Highlights wie Theater- und Tanzdarbietungen erleben. Zahlreiche Akrobaten, Modenschauen und Poetry Slams sorgen für beste  Unterhaltung der Besucher. Auch Kinder sollen auf der EXPO 2020 nicht zu kurz kommen. Die „Kleinen“ können Workshops zum Bau von Robotern belegen oder an spannenden Bewegungsspielen teilnehmen. Für Erwachsene stehen Achtsamkeitsübungen, Extremsportarten und vieles mehr auf dem Programm. Außerdem gibt es Veranstaltungen für Behindertensportler sowie für Virtual- und Augmented-Reality-Spiele.

Tickets und Eintritt zur EXPO 2020

Tickets für die EXPO 2020 können bereits ab einem Tag (10-01 Uhr, am Wochenende bis 2 Uhr nachts) erworben werden. Das Tagesticket kostet 120 Dirham (ca. 30 €). Allerdings ist es unmöglich alle Aussteller an nur einem Tag auf der EXPO 2020 in Dubai zu besichtigen. Daher bietet sich der Kauf einer drei Tageskarte  für ca. 65 € an. Mit der drei-Tageskarte erhalten Besucher an drei beliebigen Tagen Zugang zur EXPO 2020 in Dubai.  Für Besucher denen drei Tage nicht ausreichen, um die Welt der EXPO zu erkunden, gibt es auch Saison-und Monatskarten. Der Kartenvorverkauf für die EXPO 2020 in Dubai startet im April 2020.

Entrance EXPO 2020

Eingang zur EXPO 2020

Dubai Hotels zur EXPO 2020

Zur bereits großen Auswahl an Hotels in Dubai wurden für die EXPO nochmals neue Hotels eröffnet. Wie zum Beispiel das neue The Royal Atlantis Resort auf der künstlichen Insel Palm Jumeirah. Auch in Downtown Dubai gibt es eine herausragende Neueröffnung: das Address Sky View . Hier hat man als Gast sogar Sky View vom Hotelpool aus. Der Pool befindet sich in 200 Metern Höhe und lädt zum Baden mit spektakulärer Aussicht ein. Das Caesars Palace Bluewaters Dubai bietet die perfekte Strandalternative. Das Lifestyle-Resort befindet sich auf der kleinen Insel Bluewater direkt neben der Dubai Marina. Erst Anfang 2019 hat am Strand von Jumeirah das Luxushotel Mandarin Oriental Jumeira, Dubai eröffnet, das sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Strandresorts der Stadt entwickelt hat.

Address Sky View
Caesars Palace Bluewaters Dubai
Mandarin Oriental Jumeira, Dubai
The Royal Atlantis Resort

Aktuelle Dubai Hotelangebote von EWTC