Dubai

Sicherheit

Safety first: Sicherheit in Dubai

Dubai ist ein sicheres Reiseland. Die Vereinigten Arabischen Emirate zählen zu den sichersten Staaten der Welt: Auf dem internationalen Ranking des Weltwirtschaftsforums kommen Dubai und die anderen Emirate der VAE auf Platz zwei beim Thema Sicherheit. Dubai hat eine sehr niedrige Kriminalitätsrate, Gewaltverbrechen oder Raub sind überaus selten und werden hart bestraft.

Dubai Sicherheit Markt

Tipps für einen sicheren Urlaub in Dubai

Trotzdem sollten Sie natürlich nicht nachlässig sein – denn auch in Dubai gibt es Diebstahl. Achten Sie besonders auf den quirligen Souks und am Strand auf Ihr Geld und Ihre Wertsachen. Behalten Sie am Hotel-Pool Ihre Zimmerkarte im Blick und nutzen Sie den Safe in Ihrem Zimmer. Oder kurz gesagt: Denken Sie einfach an die ganz normalen Verhaltensregeln, die Sie auch bei einem Urlaub in Deutschland beachten würden, und Sie genießen eine unbeschwerte Reise im Emirat Dubai! Auch als alleinreisende Frau können Sie sich in der modernen Stadt frei und sicher fühlen. Gewalt oder sexuelle Belästigung gegenüber Touristinnen sind keine Gefahr. Seien Sie sich aber bewusst, dass Sie sich in einem islamischen Land mit entsprechenden Wertvorstellungen bewegen. Respektieren Sie die religiösen Traditionen: Eine zu aufreizende Kleidung auf den Straßen Dubais kann als Provokation verstanden werden. Sollte ein Verehrer mal zu aufdringlich werden: Mit einem lauten „La!“, dem arabischen Wort für „Nein!“, verschaffen Sie sich Respekt.

 

Die Regierung des Emirats legt großen Wert auf die Sicherheit des Tourismus in Dubai. Für den Fall der Fälle wurde extra das Dubai Tourist Security Department eingerichtet, das Sie unter dieser Hotline gratis erreichen: 0800 44 38

Hoch aktuelle Hinweise, Reisewarnungen und Infos zum Thema Sicherheit in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten finden Sie hier auf der Seite des Auswärtigen Amtes.