11 Tipps für einen Besuch der Souks in Dubai

Orientalische Atmosphäre, wildes Feilschen und viel Trubel: Zum Pflichtprogramm eines Besuchs in Dubai zählt mit Sicherheit der Bummel über die traditionellen Souks im alten und historischen Stadtkern.  Die arabischen Märkte in den Stadtteilen Deira und Bur bieten  eine willkommene Abwechslung zu den großen Shoppingmalls in Downtown Dubai oder Jumeirah. In den schmalen Gassen reihen sich viele kleine Geschäften aneinander. Es ist lebhaft, wuselig und laut, wenn sich die Besucher in Scharen durch die überdachten Markthallen drängen, um Gold, Gewürze oder auch Parfum zu kaufen. Entdecken Sie die bunten Farben auf dem Textil Souk, die aufregenden Gerüche auf dem Gewürz Souk und im Parfum Souk oder lassen Sie sich vom funkelnden Schmuck des Gold Souk  verzaubern. Was aber genau erwartet Sie während eines Besuchs im Souk, worauf sollten Sie achten und wie verhalten Sie sich am besten? In unserem Dubai Blog haben wir die wichtigsten Tipps  für einen Besuch der Souks in Dubai zusammengefasst.

1. Achten Sie auf Ihre Kleidung

Wie in der ganzen Stadt sollten Sie auch auf den Souks darauf achten,  eine angemessene Kleidung zu tragen. Sowohl Frauen als auch Männer sollten ihre Schultern und Knie bedecken und die Gesetze und Regeln des arabischen Landes respektieren. Eine zu freizügige Kleidung und viel nackte Haut gilt in Dubai als anstößig und unanständig . Vermeiden Sie es ungewollte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Dubai Souk

Einkaufsbummel im Dubai Souk

2. Was Sie bei einem Bummel durch die Souks in Dubai erwartet

Es ist bereits vor Ankunft am Souk gut zu wissen, was Sie dort erwartet. Die schmalen Gassen sind voll mit Menschen, ein Geschäft reiht sich hier neben das nächste. Stellen Sie sich darauf an, dass Ladenbesitzer und Straßenverkäufer des Öfteren um Ihre Aufmerksamkeit buhlen, um Sie zum Kauf ihrer Waren zu bewegen. Lassen Sie sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Wichtig ist es, dass Sie einen freundlichen und höflichen Ton gegenüber den Verkäufern bewahren. Wenn sie nicht an den angebotenen Waren der Händler interessiert sind, verneinen Sie einfach freundlich und gehen weiter.

Shopping Gewürzsouk Dubai

Gewürzladen im Spice Souk

3. Feilschen gehört zum guten Ton

Das wohl wichtigste Ritual beim Einkaufen im Souk ist das Feilschen mit dem Händler. Es gehört zum guten Ton in der arabischen Welt und ist die traditionelle Art einen Kauf abzuschließen. Sie werden keine Preisschilder finden, die Ihnen eine Vorstellung vom Wert der Produkte vermitteln. Deshalb ist es umso wichtiger in Interaktion mit dem Händler zu treten, um keine überteuerten Preise zu zahlen. Der erste Preisvorschlag ist nämlich immer sehr hoch angesetzt, dementsprechend niedrig sollte Ihr Gegenangebot (ca. 50% des Anfangspreise) ausfallen, um sich schließlich nach (mehreren) Verhandlungen in der Mitte (Richtwert: 30 Prozent niedriger als der Anfangspreis) zu treffen.

Dubai Gold Souk

Ein Geschäft im Gold Souk

Die Verkäufer erwarten bei einem ernsthaftem Kaufinteresse sogar einen Preisvorschlag Ihrerseits, andernfalls ist der Händler unzufrieden, da er seiner Meinung nach einen höheren Preis hätte verlangen sollen. Zeigen sie jedoch nicht zu viel Interesse, sollte ihnen der verhandelte Preis immer noch zu hoch sein, ziehen sie einfach weiter. Meist kommen die Händler den Käufern dann nochmals mit dem Preis entgegen. Am wichtigsten aber ist: Ist einmal ein Preis ausgehandelt, sollten sich Käufer und Händler unbedingt daran halten. Wer vom Kauf nach einem ausgehandelten Preis zurücktritt, zieht den Ärger der Händler auf sich.

4. Feilschen wie ein Dubaianer

Falls für Sie das Prozedere des Feilschen noch Unklarheiten und Unsicherheit aufwirft, schlendern Sie doch erst einmal durch die Souks und beobachten Sie, wie die Einheimischen verhandeln. So bekommen Sie eine Preisvorstellung von den Produkten und Sie können sich eine geeignete Taktik und Vorgehensweise zurechtlegen.

5. Währungsrechner für reibungsloses Einkaufen

Laden sie sich vorab einen kostenlosen Währungsrechner auf Ihr Smartphone. So ist es einfacher die genannten Preise umzurechnen. Die meisten Händler geben nur den Preis der Ware in Dirham, der Währung in Dubai an.

Textil Souk Dubai

Stoffe im Textil Souk

6. Nur Bares ist Wahres

Bezahlen Sie auf den Souks in Dubai grundsätzlich mit Bargeld, so erhalten Sie einen deutlich besseren Preis.

7. Nicht bei Straßenhändlern einkaufen

Beim Gang durch die Souks werden Ihnen schnell die vielen, „fliegenden“ Händler auffallen, die Ihnen besonders günstige Angebote machen. Stellen Sie sicher, dass jeder Händler Besitzer eines Ladengeschäfts direkt an der Marktstraße ist. Dies ist manchmal auf den ersten Blick nicht sofort sichtbar, bei ernsthaftem Kaufinteresse führt Sie aber in der Regel der Verkäufer in die Räumlichkeiten seines Geschäfts.  Gehen Sie in keinem Fall auf Angebote von Händlern ein, die Sie in Läden abseits des Souks führen wollen. Hier besteht zum einen die Gefahr durch Betrug, zum anderen werden solche, inoffiziellen Geschäfte nicht  kontrolliert.

8. Erkunden Sie die Nebenstraßen

Wenn Sie sich auf den Hauptstraßen der Souks bewegen, können Sie dort davon ausgehen, höhere Preise für bestimmte Waren zu zahlen als in den Seitenstraßen. Achten Sie aber darauf, dass das Angebot in den kleinen Gassen seriös ist und die Händler Sie nicht ausnutzen. In der Regel finden Sie hier aber günstige Angebote, da hier nicht so viel Laufkundschaft vertreten ist.

Gewürz Souk Dubai
Gewürz Souk

9. Gute Vorbereitung für den Kauf von Gold

Sollten Sie daran interessiert sein Gold auf dem Souk in Dubai zu kaufen, empfiehlt es sich vorab den aktuellen Marktpreis der von ihnen gewünschten Karatwerte (K) zu überprüfen. Die Preise ändern sich täglich. Auf dem Gold Souk in Dubai bieten die meisten Geschäfte 18K, 20K, 21K, 22K und 24K. Je höher die Karat, desto reiner ist das Gold, wobei 24K reines Gold ist. Die Preise verstehen sich pro Gramm zuzüglich der Herstellungskosten.

Gold Souk Dubai
Goldschmuck im Gold Souk
Gold Souk Dubai
Gold Souk

10. Der größte Goldring der Welt

Das sollten Sie unbedingt gesehen haben: Der schwerste Goldring der Welt, auch bekannt als der Star of Taiba, befindet sich in einem der Juweliergeschäfte (Juwelier Taiba) des Dubai Gold Souk. Der Ring ist fast 64 kg schwer, aus 21- karätigem Gold und mit 5,17 kg Swarovski Kristallen besetzt. Dieses Schmuckstück hat einen Wert von ca. 2,2 Millionen Euro.

Bummeln in Dubai

Größter Goldring der Welt

11. Öffnungszeiten und Anfahrt

Aufgrund der heißen Temperaturen am Mittag sind die meisten Geschäfte in den Souks zwischen 13 und 16 Uhr geschlossen. Die Souks sind Sonntag bis Donnerstag von 10 bis 22 Uhr und freitags von 16 bis 22 Uhr geöffnet.

Die Dubai Souks sind bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Am besten nehmen Sie die grüne U-Bahn Linie bis zur Station Al Ras, von hier aus sind es nur noch 5 Minuten Fußweg bis zum Gold Souk. Der Textilsouk in Bur Dubai ist aus Deira kommend entweder per Abra zu erreichen oder per Metro zur Haltestelle Al Ghubaiba (grüne Linie).


Aktuelle Dubai Hotelangebote von EWTC