22.08.2018

The Walk und The Beach in Dubai

Sehen und gesehen werden: Seit der Eröffnung im Jahr 2008 zählen die 1,7 Kilometer lange Flanierpromenade „The Walk“ und die parallel verlaufende Strandmeile „The Beach“ entlang der Jumeirah Beach Residences  (JBR) zum absoluten Touristen-Hot-Spot Dubais.

Der neue „Place to be“ im Süden der Stadt rund um die Dubai Marina ist mittlerweile die Top-Adresse für einen ausgelassenen Strandurlaub, hier zeigt sich die arabische Metropole von seiner kunterbunten Seite: Ob jung oder alt, schön oder reich, Familien, Reisegruppen oder Backpacker, der junge Stadtteil Dubais präsentiert sich hip, schick und international.

Strand JBR Dubai
Strand JBR Dubai

Wo befindet sich The Walk und The Beach JBR in Dubai?

„The Walk“ befindet sich im Süden Dubais auf einer künstlich geschaffenen Insel, die zwischen dem Persischen Golf und dem neu angelegten Jachthafen der Dubai Marina liegt. Die Flaniermeile ist vor allem wegen der 40 hoch aufragenden Wohntürme des Apartmentkomplexes Jumeirah Beach Residences (JBR) bekannt, die sich in östlicher Richtung entlang des Boulevards aufreihen. Auf der anderen Straßenseite dominieren Luxushotels sowie die Freizeit- und Einkaufspassage „The Beach“ die Fläche vor dem beliebten Sandstrand. Die sandfarbenen Gebäude der JBR verleihen The Walk seine unverwechselbare Optik und sorgen für eine beeindruckende Kulisse. Über Rolltreppen und stattliche Freitreppen, die mit lustigen und bunten Street Art-Gemälden verziert sind, gelangt man auf die Plateaus mit den Eingangsbereichen der insgesamt sechs Sektoren des JBR-Komplexes.

The Walk JBR Dubai
The Walk JBR Dubai
JBR Plateau Dubai

Was zeichnet The Walk JBR in Dubai aus?

Während in der Vergangenheit viele Einkaufs- und Freizeitzentren Dubais in abgeschlossenen und überdachten Gebäuden errichtet wurden, ist The Walk eine der ersten Fußgängerzonen Dubais im Freien. Entlang der schmalen Einkaufsstraße finden Touristen unzählige Restaurants und Cafés mit moderaten Preisen, bunte Modeboutiquen und Geschäfte des alltäglichen Bedarfs. Tagsüber ist die Flaniermeile aufgrund der hohen Temperaturen meist verwaist. Nach Einbruch der Dunkelheit ist die Straße jedoch kaum wiederzuerkennen: The Walk wird zu einem riesigen, öffentlichen Schauplatz. Hier zeigt man gerne, was man(n) hat – luxuriöse Sportwagen posieren neben riesigen SUV’s, die sich entlang der Einbahnstraße stauen.
Der Fußgängerbereich füllt sich mit Souvenirläden, unzählige Passanten strömen auf die Straße und die Freiluft-Terrassen der Restaurants werden regelrecht bevölkert. Vor allem zum Wochenende hin (Donnerstag- und Freitagabend) wird es voll und die Straße verwandelt sich in eine buntes Meer aus Glitzer, Neonlichtern und blinkenden Reklametafeln. Die Atmosphäre ist friedlich, die unmittelbare Lage am Meer und die vielen Palmen am Straßenrand sorgen für eine angenehm tropische und ausgelassene Stimmung. Fast fühlt es sich an, als befände man sich in Miami oder Südeuropa. Wer diese Szenerie einmal von hoch oben erleben möchte, der sollte die Pure Sky Lounge in der 34. Etage des Hilton Dubai The Walk Hotel on JBR aufsuchen, von wo aus man herrliche Blicke auf The Walk, Pearl Jumeirah und den Persischen Golf einfangen kann.

The Walk JBR Dubai
Walk JBR Dubai
JBR Dubai

The Beach JBR – Strand, Sport und Shopping

Der öffentliche Strand der JBR ist der wohl beliebteste ganz Dubais und das zu Recht: Jeder Strandbesucher wird hier glücklich. Wer einfach nur entspannen möchte, kann sich Sonnenliegen oder Tagesbetten mieten, Wasserratten können sich im Aqua Fun-Wasserpark austoben, mit den Flyboards über dem Wasser schweben, Jetski fahren, ein Stand-Up-Paddle Board mieten, Bananaboot fahren, Kajak fahren oder mit einem Boot auf das Meer hinausfahren. Der Strand wartet mit zahlreichen sportlichen Angeboten auf: Beachvolleyball, Beachfußball, Beachtennis, eine Joggingstrecke mit einer weich federnden Laufbahn und Fitnessgeräte entlang der Strecke erfreuen das Herz eines jeden Sportlers. Für Kinder gibt es einen Quadverleih und einen Freizeitpark mit Kinderbecken. Moderne und großzügige Umkleidekabinen erleichtern das Strandvergnügen.

The Beach JBR
Kamele Beach JBR
Jogging JBR Beach
Umkleide JBR Beach

Mit dem Flying Cup eröffnete erst kürzlich eine Attraktionen der besonderen Art direkt am Sandstrand. Die „fliegende Tasse“ befördert Teilnehmer sicher in eine Höhe von 40 Metern, wo sie einen wunderbaren 360-Grad Panoramablick rund um den Strand von JBR mit einem Getränk in der Hand genießen können. Wie an anderen Stränden in Dubai stehen auch am The Beach die sogenannten „Smart Palms“, die kostenfreies W-Lan anbieten und Steckplätze zum Aufladen von Smartphones besitzen. Auf dem Gelände der Einkaufspassage The Beach kann man sich nach einer Registrierung kostenfrei in das W-Lan Netzwerk der Baugesellschaft Meraas einwählen.

JBR Flying Cup
JBR Flying Cup The Beach
Drinks JBR Flying Cup
Smart Palm JBR Beach

Ein Besuch des Strandabschnitts am Abend ist ebenfalls lohnenswert. Flohmärkte, Feuerwerke, fliegende Händler, Foodtrucks, Livemusik, Kino und Sportveranstaltungen machen The Beach zu einem viel und gern besuchten Touristenziel. Die offene und schön gestaltete Einkaufspassage „The Beach by Meraas“ macht einen Urlaubsbummel mit vielseitigen „Rummelplatz-Angeboten“ perfekt.

Walk night JBR
The BEach Dubai
Plaza Dubai The BEach

Wie erreiche ich The Walk und The Beach JBR in Dubai?

The Walk und The Beach gehören zum Stadtviertel Dubai Marina, die unmittelbar an der Küste des Persischen Golfs im Süden Dubais liegen. Die Altstadt am Dubai Creek ist rund 30 Kilometer entfernt. Von den Metrostationen Damac Properties und Jumeirah Lake Towers der roten Linie benötigt man jeweils ca. 15 Minuten bis The Walk. Die beiden Metrostationen besitzen zudem einen Übergang zur Tramlinie, die mit den Stationen Jumeirah Beach Residence 1 und Jumeirah Beach Residence 2 noch näher an die Boulevards heranfahren.

Metro Dubai
Tram Dubai