Dubai Corona FAQ: Aktuelles zu Einreise, Urlaub und Aufenthalt

Gute Nachrichten aus Dubai! Seit dem 26. Februar 2022 sind Reisen in das Emirat Dubai in Zeiten von Corona noch einfacher. Die Einreise ist nun für vollständig geimpfte Personen ohne Testpflicht möglich. Außerdem ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Freien nicht mehr verpflichtend. Das Leben vor Ort läuft mittlerweile fast wieder normal ab, zudem ermöglichen der hohe Impffortschritt und strenge Hygieneauflagen im Land einen sicheren Urlaub. Doch wie läuft die Einreise ins Emirat Dubai konkret ab, wie sieht das öffentliche Leben in Dubai aus und gibt es noch Bestimmungen, die Reisende vor Ort beachten müssen? Wir informieren Sie in unserem DubaiBLOG über alle wichtigen Details und Regeln für einen Urlaub in der Wüstenmetropole in Zeiten der Corona-Pandemie.

Dubai & Corona: Was muss ich bei der Einreise ins Emirat beachten?

Vergewissern Sie sich zuerst, ob Sie ein Visum für die Einreise beantragen müssen. Empfehlenswert ist der Abschluss einer Auslandsreise-Krankenversicherung, die ausdrücklich Behandlungskosten und im besten Fall auch die Unterkunftskosten im Falle einer Quarantäne vor Ort abdeckt, die durch eine als Pandemie eingestufte Infektion herovrgerufen wurde.

Einreise nach Dubai für vollständig geimpfte Personen ohne Testpflicht

Seit dem 26. Febraur 2022 hat die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate neue Einreiseregelungen formuliert. Um nach Dubai einreisen zu können, benötigen Reisende ab 12 Jahren einen der folgenden drei Nachweise (Personen unter 12 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit):

  • Nachweis einer vollständigen Impfung (digitales Covid-Zertifikat mit QR-Code) mit einem von der WHO oder den VAE anerkannten Impfstoff
  • Nachweis eines negativen Covid-19-PCR-Testergebnisses mit QR-Code, das nicht älter als 48 Stunden sein darf; der Nachweis muss ausgedruckt oder digital auf Englisch oder Arabisch ausgestellt sein
  • ein Genesenen-Zertifikat mit QR-Code, das am Ankunftstag nicht älter als 30 Tage sein darf.
Smart Gates DXB im Flughafen Dubai

Vollständig gegen Covid-19 geimpfte Personen aus Deutschland dürfen nun mit ihrem Impfnachweis nach Dubai einreisen.

Was muss ich bei der Ausreise aus Dubai beachten?

Für die Vereinigten Arabischen Emirate besteht seit dem 20. Februar 2022 keine Reisewarnung mehr. Alle Reiserückkehrer müssen keine Nachweispflicht mehr beachten. Auf den Flügen nach Deutschland gilt allerdings noch eine Maskenpflicht im Flugzeug.

Self Check-in Flughafen Dubai

Self-Check-in-Automaten im Flughafen von Dubai | Bild: Emirates

Angesichts der Dubai Corona-Situation ist mittlerweile im Terminal 3 des Flughafens in Dubai ein Self-Check-in möglich. Passagiere können acht Selbstbedienungs-Check-in-Schalter und 16 selbst bedienbare Gepäckaufgabe-Automaten nutzen. Damit sollen Wartezeiten und lange Warteschlangen vermieden werden.

Testmöglichkeiten in Dubai

Die Durchführung von PCR-Tests ist in vielen Gesundheitseinrichtungen Dubais möglich. Neben Kliniken und medizinschen Einrichtungen stehen Testzentren (besipielsweise in Einkaufsmalls) oder auch Drive-In-Teststellen zur Verfügung. Das Gesundheitsministerium der VAE hat die Kosten für PCR-Tests mittlerweile auf den Einheitspreis von 40 VAE-Dirham (ca. 10€) festgelegt. Je nach Testanbieter können die Testkosten in Dubai jedoch auch höher ausfallen.

Wir empfehlen direkt bei Ankunft in Ihrem Hotel die Rücksprache mit dem Concierge. Er unterstützt Sie bei der Terminvereinbarung für den obligatorischen PCR-Test in einer Klinik oder direkt vor Ort. Auch die Buchung eines mobilen Testservices ist möglich. Der Nasenabstrich wird dann komfortabel im Hotelzimmer vorgenommen. Die Preisspanne hierfür liegt zwischen 90€ und 115€.

Reisen nach Abu Dhabi

Bei Flugreisen mit Ankunft in Abu Dhabi gelten die gleichen Einreiseregelungen wie in Dubai. Personen unter 16 Jahren sind bei Ankunft in Abu Dhabi von der Testpflicht befreit. Alle Passagiere können am Flughafen Abu Dhabi einen PCR-Test für 40 AED (ca. 10 €) absolvieren. Für den Zugang zu öffentlichen Einrichtungen in Abu Dhabi benötigen Personen ab 16 Jahre einen Impfnachweis sowie ein negatives PCR-Testergebnis aus den VAE. Weitere Informationen zu Reisen nach Abu Dhabi und aktuelle Corona-Einreiseregeln finden Sie hier.

Fieberkontrolle DXB

Am Flughafen in Dubai finden stichprobenartig Körpertemperaturmessungen statt | Bild: Emirates

Welche Flugmöglichkeiten gibt es aktuell von Deutschland, Österreich und der Schweiz in Richtung Dubai?

Aktuell verbindet die Fluggesellschaft Emirates die großen deutschen Flughäfen in Frankfurt/Main, Hamburg, München und Düsseldorf mit Dubai täglich. An bestimmten Tagen heben sogar täglich zwei Emirates-Maschinen in Richtung Dubai ab. Auch von Wien gibt es täglich Flugverbindungen nach Dubai, von Zürich starten gar zwei Flüge träglich.

Dubai Airport

Emirates hat den Flugtaktung nach Dubai wieder erhöht | Bild: Emirates

Alternativ ist die Anreise mit der Fluggesellschaft Qatar Airways wieder möglich. Sie steuert Dubai mit Zwischenstopp in Doha an. Von Frankfurt/Main und München heben täglich Maschinen ab, von Berlin gibt es wöchentlich vier Verbindungen ins Emirat.

Dubai Corona FAQ: Was muss ich beim Flug und bei der Ankunft am Flughafen in Dubai beachten?

Die Airline Emirates verteilt beim Check-in an alle Passagiere kostenlose Hygiene-Kits mit Masken, Handschuhen, antibakteriellen Tüchern und Handdesinfektionsmitteln. Während des Flugs ist nur das Tragen einer Atemschutzmaske verpflichtend (Kinder bis 6 Jahre müssen im Flugzeug keine Maske tragen).

Emirates Maskenpflicht Corona

Auf allen Flügen von Emirates ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend | Bild: Emirates

Stellen Sie sicher, dass Sie am Flughafen eine Atemschutzmaske und Schutzhandschuhe tragen und ausreichend Abstand zu anderen Personen einhalten. Thermoscanner können an diversen Standorten am Flughafen die Temperaturen der Fluggäste und Mitarbeiter überprüfen.

Sicherheit Emirates Corona

Emirates verteilt kostenlose Hygienesets an alle Passagiere | Bild: Emirates

Maskenpflicht und Co: Welche Regeln müssen Touristen in Dubai beachten? Was ist in der Stadt geöffnet?

Ab sofort gilt in Dubai die Maskenpflicht nur noch in geschlossenen Räumen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Im Freien ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes optional. Dies gilt auch für Kinder ab drei Jahren, Kinder bis drei Jahre sollten Schutzvisiere tragen. Bei Nichtbeachtung droht ein Bußgeld (ca. 700 €). Abstandsregelungen bleiben intakt.

Urlaub in Dubai Corona

In Dubai haben die Malls mit einer Auslastung von 80% geöffnet

Alle Attraktionen und Einrichtungen sind in der Stadt geöffnet, Zulassungsbeschränkungen sind zum größten Teil weggefallen. Dazu zählen öffentliche und private Strände, Einkaufszentren, Restaurants, Cafés, Hotels, Pools, Wasserparks, Themenparks, Museen, Parkanlagen, Golfplätze und Campingmöglichkeiten. Der öffentliche Nahverkehr hat den regulären Betrieb wieder aufgenommen (Maskenpflicht und Social Distancing-Regeln).

Dubai & Corona: Gibt es Einschränkungen im Alltag und öffentlichen Einrichtungen Dubais?

Mittlerweile sind in Dubai viele Einschränkungen in öffentlichen Einrichtungen aufgehoben worden. Dazu zählen: Hotels, Einkaufszentren- und läden, Freizeiteinrichtungen wie Kinos, Sport- und Vergnügungsstätten, toursitische Einrichtungen, Veranstaltungen, Hochzeiten, öffentliche Verkehrsmittel und private Treffen. Restaurants dürfen ebenfalls wieder voll ausgelastet sein. Die Miundestabstände zwischen den Tischen sind aufgehoben.

Sport in Dubai Corona

Sportliche Aktivitäten sind in Dubai wieder erlaubt

Der Einlass und Zutritt zu Stränden und Pools ist bis zum Erreichen der Gesamtkapazität möglich. Es gilt wieder die ursprüngliche Sperrstunde bis 3 Uhr nachts. Brunches finden ebenfalls wieder gestattet. Bars, Pubs und Nachtclubs (mit Tanzverbot) sind ebenfalls wieder geöffnet

Wassersportaktivitäten, Ballsportarten, Rückschlagsportarten, Bowling und Fahrradfahren sind unter Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen gestattet. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld online über die jeweiligen Öffnungszeiten und Richtlinien für einen Besuch der Attraktionen und Sehenswürdigkeiten.

Welche Dubai Corona-Bestimmungen gelten für Pools und Wasserparks?

Wasserparks dürfen ihre Kapazitäten wieder voll bealsten, es gelten aber Abstands- und Hygienemaßnahmen. Die Mitarbeiter und Trainer müssen jederzeit ein Gesichtsvisier oder eine Atemschutzmaske tragen. Für Besucher gilt keine Maskenpflicht mehr im Freien, also auch nicht mehr auf Outdoor-Poolanlagen.

Pool Dubai Corona

Pools sind in der Corona-Pandemie unter Auflagen für Gäste geöffnet

Die Kapazität der Pool-und Strandanlagen ist wieder auf 100% erhöht worden. Die Pools werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert, während die Wasserqualität und der Chlorgehalt laufend überprüft werden.

Worauf muss ich beim Besuch von Restaurants oder Cafés achten?

Die Covid-19-Pandemie stellt Gastronomen vor neue Herausforderungen, was den Betrieb von Restaurants, Cafés oder Bars betrifft. So auch in Dubai: Alle Lokale der Stadt müssen seit Ausbruch der Pandemie besondere Hygieneregeln umsetzen, um überhaupt Gäste empfangen zu dürfen. In den Innenbereichen der Gastronomie gilt Maskenpflicht, einzig zum Essen am Platz darf die Maske abgenommen werden. Sobald sich der Restaurantbesucher aber bewegt und vom Platz aufsteht – ob zur Toilette oder zum Telefonieren – ist das Aufsetzen der Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Außerdem sollten Gäste am Platz daran denken, aus hygienischen Gründen die Maske nicht offen auf dem Tisch liegen zu lassen. Das gesamte Restaurantpersonal inklusive Köche trägt einen Mund- und Nasenschutz.

Restaurants Dubai Corona

In Dubais Gastronomie dürfen Besucher der Restaurants oder Cafés nur am Platz die Maske abnehmen.

Damit die Hygiene vor Ort jederzeit hoch gehalten wird, verzichten viele Gaststätte auf Speisekarten und bieten stattdessen digitale Menüs und QR-Codes zum Scannen an. Buffets finden wieder vermehrt statt: In einigen Fällen wird Einwegbesteck verteilt oder das Personal mit Masken hinter Plexiglasscheiben füllt die Teller der Gäste auf. Die Mehrzahl der Restaurants bietet jedoch à-la-carte Gerichte an.

Hygiene Gastronomie Dubai

Köche und Service-Personal setzen die strengen Hygieneauflagne in Dubai konsequent um.

Restaurants dürfen auch wieder Brunches unter strengen Hygieneauflagen veranstalten. Auch Bars, Pubs und Nachtclubs (mit Tanzverbot) sind wieder offen, sie dürfen sogar wieder bis 3 Uhr nachts offen bleiben. Allerdings muss das komplette Servicepersonal geimpft sein und auch die Besucher müssen die Impfung hinter sich haben.

Was muss ich an den Stränden von Dubai beachten?

An den Stränden Dubais gilt keine Maskenpflicht mehr. Sanitäre Einrichtungen werden nach den Betriebszeiten aufwendig und intensiv gereinigt. Abstandsregeln bleiben bestehen.

Strand Dubai Corona

Abstandsregeln sind auch am Strand von Dubai zu beachten

Welche Regeln muss ich bei Themenparks und Freizeiteinrichtungen beachten?

In sämtlichen Freizeit- und Themenparks Dubais gelten die gängigen Sicherheits- und Hygieneregeln, die die Stadtverwaltung von Dubai festgesetzt hat. Besucher sind verpflichtet, in allen Innenräumen Schutzmasken/Visiere zu tragen und die Abstandsregeln zu befolgen.

Wasserpark Dubai Corona

Wasserparks wie das Aquaventure dürfen wieder voll ausgelastet sein

Finden Freizeit-, Sport- und Kulturveranstaltungen statt?

Ab dem 17. Mai 2021 finden in Dubai wieder verschiedene Live-Unterhaltungsveranstaltungen statt. Live- Unterhaltungsformate in Restaurants, Cafés oder Einkaufszentren sind wieder möglich.

Dubai, Corona & Hotels: Was muss ich in den Unterkünften beachten?

In den meisten Hotels wird der Check-in/Check-out online und kontaktlos abgewickelt. Die Hotels haben gesonderte Isolationszonen für positive Corona-Verdachtsfälle eingerichtet. In öffentlichen Räumen ist das Tragen von Atemschutzmasken obligatorisch, diese werden in mehreren Hotelbereichen kostenlos verteilt. Restaurants servieren Gerichte meist nur à la Carte, Speisekarten sind online verfügbar.

Hotels in Dubai Corona

Der Check-in in Zeiten von Corona läuft in Dubai ab sofort online ab

Friseursalons sind geöffnet, hier gelten jedoch Hygienevorschriften für Mitarbeiter und Kunden.  Hotels sind wieder zu 100% belegt.

Sind Ausflüge, Städtetouren und Wüstensafaris in Zeiten von Corona möglich?

Citytouren, Helikopterfahrten und Wüstensafaris sind wieder möglich. 

Dubai Wüste Ausflug Corona

Auch bei Wüstentouren sind bestimmte Hygienemaßnahmen erforderlich

Alle Angaben ohne Gewähr, kein Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit (Stand 08.06.2022). Weitere, offizielle Informationen finden Sie hier.


Dubai Hotelangebote