Neue Abra Routen am Dubai Creek

Die Straßen- und Verkehrsbehörde von Dubai (RTA) hat den öffentlichen Nahverkehr im Wasserstraßennetz des Dubai Creek um zwei neue Routen erweitert. Auf den beiden neuen Wasserlinien kommen moderne, mit Elektromotoren betriebene Holzboote – sogenannte Abras – zum Einsatz. Sie sollen vor allem den Besuchern den Zugang zu den Textil- und Gewürzmärkten sowie dem Dubai Museum erleichtern.

Dubai BLOG Abra Routen

Abras am Dubai Creek

Die zwei neuen Anlegestellen Al Sabkha in Deira und Al Fahidi in Bur Dubai ergänzen die bestehenden Stationen Al Seef, Baniyas, Dubai Old Souq und Al Ghubaiba.
Die Abra-Haltestellen Al Fahidi und Al Sabkha-Station verbinden die interessanten und sehenswerten Touristenattraktionen am Dubai Creek: Das Dubai Museum und der Textilsouk in Bur Dubai sowie der Gewürz-, Gold– und Parfümsouk in Deira.

Abra Haltestelle am Creek

Abra Station Bur Dubai

Um die Wartezeit der Passagiere an den einzelnen Stationen zu verkürzen werden in Zukunft sieben anstatt vier Abras eingesetzt. So verkürzt sich zum Beispiel die Wartezeit auf  bestehenden Abra Routen Al Seef und Baniyas von 30 Minuten auf elf Minuten. Die Fahrgäste sparen aber zukünftig nicht nur Zeit, sie verringern auch ihren ökologischen Fußabdruck. Die neuen Boote sind mit einem 20 Kilowatt Elektromotor ausgestattet und besitzen 26 Bleikristallbatterien mit Sonnenkollektoren und einem Standby-Generator. Damit verursacht die „Hybrid-Abra“ 87 Prozent weniger Schadstoffemissionen als eine mit Benzin betriebene Abra. Zusätzlich verfügen die umweltfreundlichen Abras über ein automatisiertes Feuerlöschsystem sowie ein Belüftungs- und Kühlungssystem mit USB-Ladeanschlüssen für ultimativen Komfort und Sicherheit.

Abra Boot am Creek

Trotz moderner Technik und neuem Antriebssystem behalten die Boote ihr authentisches Design und die Merkmale einer traditionellen Abra bei. Auch die Überfahrt bleibt günstig, schnell und einfach: Für zwei Dirham (ca. 50 Cent) können Fahrgäste den natürlichen Meeresarm in Dubai überqueren. Bezahlt wird direkt beim Kapitän auf der Abra selbst. Egal, ob man schnell den Dubai Creek überqueren oder eine der attraktiven Sehenswürdigkeiten entlang des Dubai Creeks besuchen möchte, eine Fahrt mit den traditionellen Abras lohnt sich immer.


Dubai Hotelangebote