Die besten Reise- und Geheimtipps in Downtown Dubai

Burj Khalifa, Dubai Mall, Dubai Fountain, Dubai Opera, und und und… In Downtown Dubai jagt eine Sensation die nächste. Auf nur rund 700 Hektar erleben Besucher im modernen Zentrum Dubais eine riesige Fülle an Attraktionen, Sehenswürdigkeiten und beispiellosen Superlativen. Vom Wolkenkratzer-Luxushotel oder Mega-Aquarium bis hin zum perfekten Instagram Selfie-Spot. Downtown Dubai gilt nicht umsonst als „The Centre of Now“ und begeistert mit modernster Architektur, Technik und aufregenden Freizeitmöglichkeiten. Da überrascht es kaum, dass das Viertel der wohl beliebteste Touristen-Hotspot in Dubai ist. In unseren Reisetipps lernen Sie aber nicht nur die Must-See im Stadtzentrum Dubais kennen. Wir stellen Ihnen auch einige Geheimtipps vor, die einen Besuch des Stadtteils noch spannender machen.

Burj Khalifa – Vom höchsten Wolkenkratzer der Welt auf Dubai herabblicken

Ohne einen Besuch des Burj Khalifa scheint der Dubai Urlaub nicht komplett zu sein: Das höchste Gebäude der Welt ist DAS Aushängeschild von Downtown Dubai. Sage und schreibe 829 Meter schraubt sich der Koloss aus Beton, Stahl und Glas in den Dubaier Wüstenhimmel.

Burj Khalifa im Nebel

Unverkennbar und einmalig: Der Burj Khalifa bildet das Herzstück des Stadtteils Downtown Dubai

Ganz nach oben kommen Gäste im Rahmen einer Besichtigung allerdings nicht. Auf der 154. von insgesamt 160 Etagen ist Schluss. Dort und zwei Etagen tiefer wartet die VIP-Burj Khalifa Tour auf alle Gäste. The Lounge, Burj Khalifa in 585 Metern Höhe ist die luxuriöseste Buchungsvariante für den Besuch des Wolkenkratzers. Hier kommen Sie in den Genuss der welthöchsten Außenterrasse und erhalten eine Verpflegung mit Tee am Nachmittag oder Cocktails und Canapees am Abend. At The Top, Burj Khalifa SKY in 555 Metern Höhe ist ebenfalls eine gute Wahl. Selbst wenn man nicht ganz oben steht, sind die Aussichten von dort auf die arabische Metropole einfach phänomenal. Das günstigste Ticket ist mit At The Top, Burj Khalifa erhältlich: Hier endet die Tour auf der Etage 124.

Burj Khalifa Aussichtsplattform

Was für ein Ausblick:  Auf der Aussichtsplattform des Burj Khalifa in der 124. Etage

Was konkret auf Gäste einer Burj Khalifa-Tour wartet, können Sie hier nachlesen.

Die größte LED-Wand der Welt am Burj Khalifa

Nicht nur von oben, auch von außen ist das höchste Gebäude der Welt wunderschön anzusehen. Insbesondere dann, wenn der Wolkenkratzer im Rahmen der spektakulären Licht-, Laser- und Soundshows in alle erdenklichen Farben, Formen und Mustern getaucht wird. Fast über die gesamte Höhe (770 Meter) sind an der Ostfassade insgesamt 28 Kilometer an LED-Leisten verbaut. Auch die weiteren Zahlen dieses gigantischen Projekts sprechen für sich: Die LED-Leisten sind mit Kabeln verbunden, die eine Gesamtlänge von über 250 Kilometer erreichen. Diese haben 80 Industriekletterer mithilfe von Kletterseilen einer Länge von über 500 Kilometern am Gebäude installiert.

Burj Khalifa LED-Lichtshow

Die Fassade des Burj Khalifa erstrahlt während der Lichtshows in bunten Farben und Mustern

Damit kann der Burj Khalifa den Titel der höchsten Medienfassade der Welt, sowie den Weltrekord für die größte Licht- und Soundshow der Welt für sich verbuchen, die auch im Guinness Buch der Rekorde zu finden sind. Zu den Silvester-Feierlichkeiten im Jahr 2018 war zum ersten Mal die spektakuläre Lichtshow am berühmten Turm zu sehen, die seitdem regelmäßig abends stattfindet. Die Shows sind einmalig und faszinierend, ein absolutes Highlight eines jeden Dubai-Besuchs!

Dubai Fountain – Sprudelndes Vergnügen in Downtown Dubai

Er ist nicht nur vom Aussichtsdeck des Burj Khalifa perfekt zu sehen, sogar vom Weltraum aus kann man ihn erkennen: Den Dubai Fountain. Auch er ist weltbekannt und die wohl beliebteste, kostenlose Attraktion von Dubai. Im Zentrum von Downtown Dubai schlängelt sich der 120 Tausend Quadratmeter große Burj Lake um alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten des Viertels, wo täglich eine gigantische Brunnenshow stattfindet.

Dubai Fountain

Perfekt arrangierte Choreografien erleben Besucher während der Wasserspiele des Dubai Fountains

Am Grund des künstlichen Sees sind auf 275 Metern Länge fünf Kreise und zwei große Bögen verankert, an denen Wasserfontänen angebracht sind. Diese sorgen dafür, dass bei der berühmten Wassershow bis zu 83.000 Liter Wasser in allen erdenklichen Formen und in Höhen von bis zu 150 Metern schießen. Das unglaubliche Wasserspektakel wird darüber hinaus von 6.600 Lichtern und 25 Farbprojektoren begleitet. Ob Michael Jackson, Whitney Houston oder arabische Klassiker, die Dubai Fountain-Show wird je nach Choreografie von stimmungsvoller Musik begleitet.

Wer die tanzenden Fontänen aus nächster Nähe betrachten möchte, kann sich auch direkt an den Dubai Fountain Boardwalk begeben. Auf der schwimmenden Plattform kann man quasi fast auf dem See laufen und das Springbrunnen-Ensemble hautnah verfolgen. Aber Vorsicht: Mit nur zehn Metern Entfernung kann der ein oder andere Wasserspritzer für etwas nasse Abkühlung sorgen. Tickets sind für umgerechnet ca. 5 € zu haben.

Burj Lake Dubai

Abra Fahrt auf dem Burj Lake

Alternativ lässt sich die Wassershow auch von einer Abra aus ansehen. Die 30-minütigen Bootstouren auf dem Burj Khalifa Lake beginnen täglich ab 17.45 Uhr, die letzte startet um 22.45 Uhr. Tickets sind für ca. 16 € erhältlich. Auch Tretboote im Schwanendesign, Wasserfahrräder oder Kajaks kann man auf dem Burj Lake mieten.

Die Vorstellungen des Dubai Fountain finden mittags um 13 Uhr und 13.30 Uhr statt, sowie jede halbe Stunde zwischen 18 Uhr und 22 Uhr (Donnerstag, Freitag und Samstag bis 23 Uhr).

Dubai Mall – Mehr als nur ein Einkaufszentrum

Hier ist grenzenloses Shopping angesagt: Mit insgesamt 1,1 Millionen Quadratmeter ähnelt der Einkaufsbummel in der Dubai Mall fast schon einem Gang durchs Labyrinth. Wer jetzt aber denkt außer Geschäfte, Mode-Boutiquen und Restaurants hat das Einkaufszentrum nichts zu bieten, täuscht sich gewaltig. Vielmehr ist der Einkaufstempel ein Ort voller Attraktionen und garantiert beste Unterhaltung mit viel Freizeitspaß.

Dubai Mall

Dubais riesiger Einkaufstempel: Die Dubai Mall

Perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie: Das Dubai Aquarium

Allein für den Dubai Aquarium & Underwater Zoo lohnt sich der Besuch der Dubai Mall. Kurz nach Betreten des Einkaufszentrums stößt man schon nach kurzer Zeit auf die riesige Aquarium-Wand im Erdgeschoß, die sich über eine Länge von 51 Metern und 20 Metern Breite durch das Einkaufshaus zieht. Es hat ein Fassungsvermögen von 10 Millionen Liter Wasser und ist das Zuhause von über 140 Meerestierarten.

Dubai Aquarium

Der Tunnel durch das Dubai Aquarium in der Dubai Mall

Interessierte sehen bei einem Besuch noch mehr von der Unterwasserwelt, aber auch andere Tiere wie Krokodile, Pinguine oder Papageien. Darüber hinaus sind besondere Touren mit Tierfütterungen, Tauchausflüge oder Bootsfahrten buchbar – ideal nicht nur für Familien.

Action, Unterhaltung und Ruhe in der Dubai Mall

Der riesige Einkaufstempel hat aber noch so viel mehr zu bieten. Eine willkommene Abwechslung zum heißen Wetter in Dubai bietet die Eislaufbahn in der Dubai Mall. Hier können Besucher ein paar entspannte Runden auf dem Dubai Ice Rink drehen. Für Kinder gibt es mit KidZania eine eigene Stadt zu entdecken, während der VR Park virtuelle Spiele-Abenteuer eher Jugendliche anspricht.

Dubai Eislaufbahn

Ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie in der Dubai Mall: Das Dubai Ice Rink

Für eine kleine Auszeit sind der Dubai Waterfall oder der Dubai Dino geeignet. Lauschen Sie dem Rauschen des großen Wasserfalls oder informieren Sie sich über das 155 Millionen Jahre alte Dinosaurier-Skelett des Diplodocus Longus. Ganz jung ist hingegen die Kartbahn Ekart Zabeel, die seit Kurzem im neuen Anbau der Dubai Mall zu rasanten Fahrten im E-Kart einlädt. Die Dubai Mall Öffnungszeiten: Täglich von 10 Uhr bis 01 Uhr nachts.

Souk Al Bahar: Modernes Shopping im orientalischen Stil

Noch mehr Einkaufsfreuden gibt es direkt nebenan im Souk Al Bahar. Das Einkaufszentrum ist mit einer Brücke über den Burj Khalifa Lake mit der Dubai Mall verbunden. Im orientalischen Stil erbaut, erinnert die Fassade an die mystischen Zeiten des alten Arabiens. Große Bögen, Mosaike, Marmorböden, prächtige Steinsäulen und funkelnde Laternen lassen eine Stimmung wie in den Märchen von 1001 Nacht aufkommen. Mit über 100 Geschäften, viele davon mit Kunsthandwerk, Schmuck, Teppichen oder auch Gewürzen steht der „Seefahrermarkt“ – so die deutsche Übersetzung – ganz in der Tradition arabischer Souks, aber im modernen Shopping-Stil. Wie der Name vermuten lässt, liegt der moderne Markt nicht umsonst am Ufer des Burj Lake. Von den vielen Freiluft-Terrassen der Restaurants lassen sich die Wasserspiele von Dubai besonders gut einfangen.

Souk Al Bahar Dubai

Die Säulenhalle im Souk Al Bahar

Ein neues Schlemmerparadies: Der Time Out Market Dubai

Foodies aufgepasst! Im April 2021 hat im Souk Al Bahar ein neues gastronomisches Highlight eröffnet. In der dritten Etage hat sich der renommierte Time Out Market Dubai niedergelassen. Hier präsentieren sich 17 Top-Lokale und drei Bars aus Dubai in einer großen Markthalle! Das Time Out Magazine ist für die Auswahl der „Aussteller“ verantwortlich und ermöglicht Besuchern einen kulinarischen Rundgang mit Speisen von den besten Köchen der Stadt. Das Angebot ist vielseitig und außergewöhnlich. Auf knapp 4.000 Quadratmetern ist von der traditionellen emiratischen Küche über vegetarisches und veganes Essen bis hin zu experimentellen, japanischen Gerichten so ziemlich alles dabei.

Zum Time Out Market Dubai zählen u.a. die Restaurants MASTI, Al Fanar, BB Social Dining oder The Atrium Bar. Und auf der großen Außenterrasse können Genießer auf den Burj Khalifa und die Wasserfontänen blicken. Der Time Out Market verfügt auch über eine offizielle Lizenz zum Ausschank von Alkohol. Er ist täglich von 12 Uhr bis 24 Uhr geöffnet, donnerstags und freitags bis 1 Uhr nachts.

Beste Unterhaltung in der Dubai Opera

Downtown Dubai ist aber nicht nur ein Ort zum Einkaufen oder Schlemmen. Eine immer größer werdende Rolle nimmt der Kultur- und Veranstaltungsbereich in der arabischen Metropole ein. Sinnbildlich dafür steht die Dubai Opera, die in unmittelbarer Nähe zum Burj Khalifa Kultur und Unterhaltung für jeden Geschmack bietet. In Form einer arabischen Dhau erbaut, lädt das architektonische Highlight nicht nur zu Kulturveranstaltungen ein. Auch ein Rundgang durch das Innenleben des Gebäudes ist sehr zu empfehlen.

Dubai Opera

Die Außenfassade der Dubai Opera erinnert an eine arabische Dhau

Der riesige Konzertsaal mit 2000 Plätzen, das aufwendig gestaltete Foyer oder der beeindruckende Kronleuchter mit seinen 30.0000 Glasperlen sind im Rahmen einer Architecture Tour (45 Minuten, ca. 15 €) zu sehen. Oder aber Sie besuchen die vielfältigen Veranstaltungen im modernen Allzweckgebäude. Von Opern, Balletts, Theaterstücken, klassischen Konzerten oder Pop-Musik bis hin zu Musicals und Comedy-Veranstaltungen ist beste Unterhaltung garantiert.

Vom Burj Plaza zum Burj Park: Selfies, Kunst und Kinderspaß in Downtown Dubai

Wer sich bei den sonnigen Temperaturen in Dubai lieber im Freien aufhält, findet in Downtown Dubai auch zahlreiche Gelegenheiten seine Freizeit auf Grünflächen oder Spielplätzen zu vertreiben. Neben der breit angelegten Promenade am Burj Khalifa und vor der Dubai Mall gibt es noch weitere Plätze im Stadtviertel, die sich zur Erkundung oder zum Ausruhen eignen.

Selfies vor dem Burj Khalifa knipsen

Als eine Art Eingang zu Downtown Dubai dient der Burj Plaza im Süden des Viertels. Von der ringförmigen Prachtstraße Sheikh Mohammed bin Rashid Boulevard führen Treppenstufen hinunter zum Burj Plaza. Von hier aus ist der höchste Wolkenkratzer der Welt sehr gut sichtbar. Deshalb steht seit einiger Zeit eine Flügelskulptur vor den Treppen des Burj Plaza.

Sehr beliebt bei Touristen sind Erinnerungsfotos und Selfies zwischen den Flügelpaaren der sogenannten Wings of Mexico Statue mit dem berühmten Gebäude im Hintergrund. Hier können sich Besucher in bester Instagram-Manier ablichten lassen. Außerdem gibt es auf dem Platz noch weitere Kunstobjekte sowie Restaurants und Cafés zu entdecken.

Burj Plaza Dubai

Perfekte Aussichten auf den Burj Khalifa am Burj Plaza

Für die kleinen Besucher ist im Burj Park auch einiges geboten: Im Freien steht die Downtown Slide für große Rutschvergnügen bereit und direkt nebenan heißt das Vergnügungszentrum Cheeky Monkeys mit Spielzonen, Hüpf- und Klettermöglichkeiten Kinder bis 8 Jahre willkommen.

Entspannung und Sport im Burj Park

Vom Burj Plaza führt eine schmale Brücke über den Burj Lake zu einer schön angelegten Grünfläche. Umgeben von Schatten spendenden Palmen und Hecken lädt der Burj Park mit seiner grünen Liegewiese und einigen Sitzgelegenheiten zu einer wollkommen Pause von Shopping und Sightseeing ein. Hier können Besucher die faszinierende Kulisse von Downtown Dubai mit Blick auf Burj Khalifa, Dubai Opera, Dubai Fountain, Dubai Mall, Souk Al Bahar und zahlreichen Wolkenkratzern in Ruhe auf sich wirken lassen.

Picknick Dubai

Ideal zum Entspannen und Ausruhen: Burj Park Dubai

Die Grünfläche wird auch mehrmals im Jahr während besonderer Events genutzt. Zum Dubai Shopping Festival füllt sich die Fläche mit Markständen und Pop Up Shops, während zur Fitness Challenge oder am Wochenende viele Aktivsportler zu Fitness, Yoga und anderen Sportarten in den Park strömen.

Burj Park

Ein beliebter Treffpunkt nicht nur für Fitness- und Sportgruppen: Der Burj Park

Einmal rund um Downtown Dubai mit der Dubai Trolley

Um Downtown Dubai verläuft die halbkreisförmige Prachtstraße Sheikh Mohammed bin Rashid Boulevard. Sie ist gesäumt von Palmen, die abends in schönes Licht getaucht werden. Restaurants, Cafés, Geschäfte und auch einige Street Art- Skulpturen lohnen sich für einen Bummel über den Boulevard. Inmitten der Straße verläuft ein Bahngleis, auf dem sich ein Tramwagen im Stile der traditionsreichen Straßenbahnen aus San Francisco über die Allee fortbewegt. Aktuell ist aber der Betrieb der Straßenbahn ausgesetzt. Den Straßenbahnwagen kann man sich trotzdem vor dem Burj Plaza näher ansehen.

Dubai Trolley

Wie in San Francisco: Tramwagen des Dubai Trolley

Für Kunstfans empfehlen wir einen weiteren Geheimtipp auf dem Boulevard. Die Ambitionen Dubais, immer mehr Künstler und Kulturschaffende nach Dubai zu locken, lässt sich auch in Downtown Dubai gut beobachten. In direkter Nachbarschaft befinden sich zwei sehenswerte Galeriehäuser: Gallery 27 und Foundry. Letztere vereint Kunstgalerie mit Co-Working Spaces, Bibliothek, Café, Projekträumen und einem Podcast-Aufnahmeraum. Überwiegend wird hier moderne (Pop-) Art- Kunst ausgestellt (täglich von 10 Uhr bis 22 Uhr). Auch die Gallery 27 konzentriert sich hauptsächlich auf zeitgenössische Werke. Vom Comic- und Cartoon-Look über digitale Kunstformen bis hin zu abstrakten Werken erleben Besucher hier eine bunte und farbexplosive Bilderwelt. Sie ist Samstag bis Mittwoch von 14 Uhr bis 22 Uhr, Donnerstag und Freitag von 15 Uhr bis 23 Uhr geöffnet.

Sreet Art Downtown Dubai

Street Art am Sheikh Mohammed bin Rashid Boulevard

Exklusive Luxushotels in Downtown Dubai

Natürlich können Gäste der Stadt auch in Downtown Dubai fürstlich und luxuriös übernachten. Die Anzahl an Luxushotels im Viertel ist riesig. Dennoch heben sich einige Häuser in ihrer Qualität hervor. Besonders die Address Hotelgruppe ist gleich mit mehreren Standorten im Stadtteil vertreten. Im The Address Downtown Dubai, The Address Boulevard oder im The Address Sky View warten ausgezeichnetes Design, hervorragende Küche und grandiose Ausblicke auf die Gäste. The Palace Downtown Dubai versprüht hingegen eher orientalisches und klassisches arabisches Flair und befindet sich direkt neben dem Souk Al Bahar.

Palace Downtown Dubai

Pool im The Palace Downtown Dubai

Weitere Reisetipps für Hotel-Übernachtungen und Ausflüge in Downtown Dubai finden Sie beim Reiseveranstalter EWTC.


Dubai Hotelangebote