Dubai feiert Nationalfeiertag

30.11.2017 - Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) werden 46 Jahre alt. Am 02. Dezember feiert Dubai den Nationalfeiertag und erinnert an den damaligen Zusammenschluss der sieben Emirate zu einem Land und damit die Gründung der VAE.

An den Festtagen zeigt sich Dubai in Feierlaune und präsentiert sich allerorts in den Farben der Landesflagge: Rot, Grün, Weiß und Schwarz. In der ganzen Stadt finden zum großen Jubiläum eine Vielzahl von Shows, Paraden, Konzerten und vielen anderen Veranstaltungen statt.

Traditionell beginnen die Festlichkeiten bereits am Vorabend: Am 01. Dezember färbt ein spektakuläres Feuerwerk am La Mer den Nachthimmel über Dubai in den Farben des Regenbogens und auch in den Nationalfarben. Weitere Highlights der Feier am Strand sind Livemusik mit arabischen Bands, Aufführungen und Workshops für Kinder. Das zweite große Feuerwerk mit buntem Rahmenprogramm findet am 02. Dezember am The Beach statt.

Über der Festival City Mall zeichnen am Samstag die Kunstflieger Al Fursan die Nationalfarben in den Himmel und starten damit die Feierlichkeiten in der Mall. Los geht es um 13:30 Uhr.

Auch kulinarisch dreht sich an den Festtagen alles um die Flagge der VAE: Das 7 Elephants im DIFC bietet ein spezielles National-Day-Menü mit traditionellen Speisen. Zum Nachtisch empfiehlt sich ein Besuch im Four Seasons am Jumeirah Beach: Das Restaurant COYA hat ein eigenes Dessert für den Feiertag entwickelt in den Nationalfarben. Feuerwerke, Farben, Promis eine Übersicht über die vielfältigen Aktivitäten zum Nationalfeiertag findet sich hier.


Vorheriger Beitrag

Neue Emirates First Class Suiten

Emirates setzt einen neuen Standard für luxuriöses Reisen nach Dubai: In der Boeing 777 gibt es neue, vollständig abgeschlossene First Class Suiten.

Nächster Beitrag

Dubai Winter Festival

Vom 6. bis 9. Dezember findet im Dubai Media City Amphitheatre das Dubai Winter Festival mit zahlreichen Aktionen rund um das Weihnachtsfest statt.