Neuer Flughafen Al Maktoum International in Dubai

Die Luftfahrtbehörde der VAE eröffnete am 27. Juni 2010 in Dubai offiziell den neuen Flughafen Al Maktoum International. Nach der Landung der ersten Frachtflüge verfügt Dubai nun über zwei internationale Flughäfen. Zunächst werden eine für den Airbus A380 geeignete Start- und Landebahn sowie Tower, Frachtterminal, Lager- und Bürogebäude genutzt. Ende März 2011 soll voraussichtlich der Passagierverkehr aufgenommen werden. Mit fünf weiteren Start- und Landebahnen, einem Passagieraufkommen von 160 Millionen sowie 12 Millionen Tonnen Güterumschlag wird der Al Maktoum International der größte Flughafen und das größte Frachtdrehkreuz weltweit sein.

Durch die günstige Lage zwischen Europa, Afrika und Asien ist Dubai ein zentraler Verkehrsknotenpunkt. Bereits 40,9 Millionen Passagiere nutzten 2009 den Dubai International Airport, bei steigender Tendenz. Der neue Flughafen bietet logistische Vorteile, denn er liegt am Jebel Ali Port, dem größten regionalen Hafen sowie an der Fernstraße zwischen Dubai und Abu Dhabi.

Der 140 Quadratkilometer große Al Maktoum International trägt auch die Bezeichnung Dubai World Central (DWC). 


Dubai Hotelangebote