Burj Al Arab mit neuer Terrasse

07.06.2016 - Dubais Wahrzeichen und gleichzeitig luxuriösestes Hotel, das Burj Al Arab, hat vor kurzem eine neue Attraktion bekommen: eine 10.000 Quadratmeter große Terrasse mit Swimmingpools, Liegen und Restaurant.

Die neue Burj Al Arab Terrace reicht über 100 Meter ins Meer hinein und eröffnet den Gästen des Hotels eine einzigartige Outdoor-Location. Auf dem luxuriösen Badedeck befinden sich ein Süßwasserpool mit Swim up-Bar, ein Sandbereich mit Infinity-Meerwasserpool, ein Restaurant, eine Bar sowie vier Jacuzzis. Für Entspannung sorgen zahlreiche Liegestühle und Cabanas.

Was wäre ein Luxushotel ohne besonderen Service: In den Cabanas erwartet die Gäste eine Mini-Bar, frisches Obst, Espressomaschine, Klimaanlage sowie ein Butlerservice. Acht sogenannte Royal Cabanas sind sogar mit WC, Dusche und einem großen Flatscreen-TV ausgestattet.

Konstruiert und gebaut wurde die Terrasse in einem renommierten Schiffswerk in Finnland. Im Januar 2016 trafen acht einzelne Teile in Dubai ein – nur fünf Monate später ist das gigantische Sonnendeck bereits eröffnet.

Das Design und die Ausstattung der gesamten Terrasse sind hochmodern und zugleich sehr einladend. Die Kombination aus warmen Erdfarben und strahlendem Weiß im Kontrast zum kräftigen Blau des Meerwassers ringsherum ist perfekt gelungen.

 


Vorheriger Beitrag

Weltweit größter Lamborghini Showroom

Nicht nur die Polizei in Dubai fährt gerne Lamborghini. Der weltweit größte Showroom der italienischen Automarke wurde vor kurzem in den VAE eröffnet.

Nächster Beitrag

Dubai und die Heuschrecken

Warum heißt Dubai eigentlich Dubai? Und was bedeuten die anderen Städtenamen der Vereinigten Arabischen Emirate: von Abu Dhabi bis Sharjah?