The Yard: Neuer Treffpunkt in Al Khawaneej

19.02.2018 - Dubais Vorstadtleben ist um eine Attraktion reicher: Kürzlich eröffnete im Stadtteil Al Khawaneej der familienfreundliche Ort "The Yard".

Rustikaler Dorf-Charme im Vintage-Look

Auf einer Fläche von über 32.000 Quadratmetern ist eine dörfliche Siedlung mit Innenhof, See, Rundweg, Picknickplatz, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten entstanden. Die Fläche wird letztendlich auf über 260.000 Quadratmeter anwachsen. Das Design von The Yard orientiert sich an die angrenzende Umgebung, die als landwirtschaftliches Herz Dubais bekannt ist. Die Architektur, die Ausstattung und die Landschaftsgestaltung sorgen für eine entspannte Atmosphäre und richten sich besonders an Familien aus den benachbarten Stadtvierteln. Das ländliche Umfeld mit Windmühle, Wassermühle, dekorierten Vintage-Trucks, Tieren aus dem Bauernhof und Vogelhäusern mischt sich gekonnt mit urbanen Street-Art-Gemälden und liefert reizvolle Fotomotive.

Liebesschlösser nun auch in Dubai

Nouf Al Mheiri, Architekt bei Meeras ist der Meinung, dass The Yard die starke Hingabe von Meeras widerspiegele, fantasievolle, aufregende und familienfreundliche Orte zu schaffen, die Dubais Bewohnern und Besuchern ermögliche, unvergessliche Erfahrungen miteinander zu teilen.

Ein besonderes Highlight ist Dubais erste „Liebesbrücke“, wo die Besucher Schlösser für ihre Liebsten anbringen können. Darüber hinaus sind gemeinschaftliche, kreative und spielerische Veranstaltungen, um sich auszutauschen und kennenzulernen, geplant.


Vorheriger Beitrag

Höchstes Hotel der Welt eröffnet

Am 12. Februar 2018 hat das höchste Hotel der Welt in Dubai seinen Betrieb aufgenommen.

Nächster Beitrag

Bauvertrag für Deira Mall unterzeichnet

Am 18.Februar unterzeichneten Vertreter des Immobilienunternehmens Nakheel einen Vertrag zum Bau der Deira Mall.