Dubai

Jobbörsen

Arbeiten in DUbai

Die VAE sind aufgrund ihres enormen Wirtschaftswachstums und der angenehmen Lebensumstände – bedingt durch die gute infrastrukturelle Erschließung, das günstige steuerliche Umfeld (keine direkte Einkommensteuer), die niedrige Kriminalitätsrate und ein insgesamt günstiges Klima – ein attraktiver Ort für europäische Arbeitnehmer.

Zur Aufnahme einer Arbeit in den VAE sind entweder fließende Kenntnisse der englischen Sprache, die hier als Arbeitssprache überwiegend verwendet wird, oder des Arabischen (Amtssprache) unabdingbar. Von Europäern werden in der Regel neben dem Englischen keine zusätzlichen Arabischkenntnisse vorausgesetzt. Sie erhöhen aber die Chancen des Bewerbers, erleichtern zudem die Arbeit – insbesondere bei geschäftlichem Kontakt mit Emiratis und Behörden – und den täglichen Umgang mit nur begrenzt englischsprachigen Arbeitern des Niedriglohnsektors (Taxifahrern, Verkäufern, etc.).

Die Vereinigten Arabischen Emirate stellen für EU-Bürger ein gebührenfreies Einreisevisum (Stempel) bei der Passkontrolle am Flughafen aus, das zu einem Aufenthalt von bis zu 60 Tagen berechtigt. Für einen längeren Aufenthalt und die Aufnahme einer Beschäftigung bedarf es jedoch einer Aufenthaltsgenehmigung und einer Arbeitsgenehmigung.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an: Botschaft der VAE in Berlin (Hiroschima Str. 18-20, 10785 Berlin, Tel.: 0049 – 30 – 516 516, http://www.vae-botschaft.de)

Sie suchen eine Arbeit in Dubai? Wo Sie ihren Traumjob finden können, welche rechtlichen Aspekte Sie beachten müssen und was Sie bei einer Firmengründung berücksichtigen müssen, erfahren Sie hier.

Am einfachsten ist die Suche nach Jobs in Dubai in einer der meist englischsprachigen Jobbörsen oder über Headhunter im Internet.

Übersicht über Jobbörsen für Dubai

Allgemeine Jobbörsen

Jobbörsen für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Jobbörsen für Berufe rund ums Erdöl