27.08.2010

Jebel Ali Hotel: Dubais erstes All-Inclusive-Hotel

Das Jebel Ali Hotel bietet ab sofort als erstes Resort in Dubai ein All-Inclusive-Paket an. Der neue Tarif ist für jede Zimmerkategorie verfügbar. Er enthält alle Mahlzeiten, Snacks und Getränke in den 15 Restaurants und Bars der Anlage sowie viele Aktivitäten, zum Beispiel Windsurfen, Kayaking, Kamelreiten und Segeln (Katamaran und Laser).

Einzige Voraussetzung: Der Aufenthalt muss mindestens drei Nächte dauern. Wer bis zum 09. September fest bucht und bis 09. Januar 2011 reist, erhält die Rundum-Versorgung zur Einführung als kostenloses Upgrade.

In 2009 wurde das Jebel Ali Hotel, das Teil des Jebel Ali Golf Resort & Spa ist, komplett renoviert und im Dezember wiedereröffnet. Dubais erstes All-Inclusive-Angebot ergänzt nun die neue Innenausstattung auf innovative Weise.

„Wir freuen uns, diese Pakete anbieten zu können. Damit wollen wir unsere Position als umfassendes Strandhotel für Familien stärken und unseren Gästen ein großes Spektrum an Aktivitäten und Erlebnissen in Dubai ermöglichen“ erläutert Fredrik Reinisch, General Manager des Jebel Ali Golf Resort & Spa.

„Da das Resort nur 15 Minuten von der Dubai Marina entfernt liegt, eignet es sich hervorragend als Ausgangspunkt, um das geschäftige Treiben in der Stadt zu erleben und gleichzeitig die erholsame Urlaubsatmosphäre eines Strandhotels zu genießen.“

Quelle : Jebel Ali International Hotels