Dubai eine der Top 10 Städtedestinationen

Nach einer Studie von Euromonitor International bereisten 7,78 Mio. internationale Touristen im Jahr 2009 die Metropole auf der Arabischen Halbinsel. Mit dem siebten Platz ist das Emirat die einzige Destination im Mittleren Osten, die es unter die zehn meistbesuchten Städte der Welt geschafft hat.

Im Gegensatz zu Metropolen wie London, New York und Las Vegas kann Dubai sogar einen Zuwachs von 2,6 Prozent zum Vorjahr verzeichnen. Vier weitere Städte in den Top 10 erzielten ebenfalls ein Plus. Regional betrachtet zeigt sich der gesamte Mittlere Osten als Gewinner, denn während andernorts Gästezahlen stark einbrachen, ist der geringe Verlust von 0,6 Prozent das beste Ergebnis im globalen Vergleich.

Zu den populärsten Sehenswürdigkeiten Dubais gehören der Burj Khalifa, die Mega-Malls, die traditionellen Souks auf beiden Seiten des Creeks sowie Exkursionen in die Wüste mit ihren hohen Sanddünen. Dubais Lage und der Ausbau der Infrastruktur begünstigen die zunehmende Bedeutung als Drehscheibe für den Luftverkehr zwischen Europa, Asien und Afrika sowie als Touristen-, Handels- und Geschäftszentrum.


Dubai Hotelangebote