News

14.12.2016

DSDS Recall 2017 in Dubai

Der Recall der neuen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" findet in Dubai statt. Ab den 4. Januar 2017 geht die Sendung an den Start und die Wüstenmetropole dient dabei als Kulisse.

Alle Kandidaten die mit dem Recall die zweite Runde erreicht haben, stellen ihr Talent in Dubai unter Beweis. Das ganze Team flog mit der Jury aus Dieter Bohlen, Schlagersängerin Michelle, YouTube-Star Shirin David und Scooter Frontman H.P. Baxxter an den Arabischen Golf. Dubai liefert mit seinen beeindruckenden Wolkenkratzern, luxuriösen Hotels, orientalischen Märkten und der mystischen Wüste viele spektakuläre Bilder für die bekannte Show. Die besten 33 Kandidaten kämpfen an den faszinierenden Locations um den Einzug in die Mottoshows. Zu den Drehorten zählen der Burj Khalifa - das höchste Gebäude der Welt -, der Burj Al Arab mit seiner markanten Segelform, das Hotel "Dar Al Masyaf" und die Wüste Rub Al Khali.

> Angebote für Dubai Hotels.

Issam Abdul Rahim Kazim, Chief Executive Officer of Dubai Corporation for Tourism and Commerce Marketing: „Wir freuen uns sehr, "Deutschland sucht den Superstar" in Dubai begrüßen zu dürfen. Die Aufzeichnung der Show im Emirat ist eine ganz besondere Gelegenheit, Dubai und seine Vielfältigkeit einem großen Publikum zu präsentieren. Ich bin mir sicher, dass sowohl den Kandidaten als auch der Jury ein unvergessliches Erlebnis in unserer inspirierenden Stadt zuteil wird.“

RTL zeigt die Jury-Castings ab dem 4. Januar und den Recall aus Dubai ab März 2017.

Aktuelle Hotelangebote finden Sie unter #StaySunny