News

24.01.2012

„The World“ entdecken

Ab Ende Januar finden erste Touren zu dem Landgewinnungsprojekt „TheWorld“ statt. Mit der Eröffnung des „World Island Beach Club“ erwacht die Inselgruppe vor Dubais Küste zum Leben.

Nakheel, der Bauträger von „The World“ und den Palmen-Inseln, bietet neue Ausflüge an. Die Bootstouren, die an der „Palm Jumeirah“ starten, führen rund um die 300 Inseln der Weltkugel. Damit reagiert das Unternehmen auf die Nachfrage lokaler Reiseagenturen, Erkundungsfahrten durchzuführen. Je nach Route dauert eine Tour zwischen 20 und 60 Minuten. An der „Palm Jumeirah“ finden solche Exkursionen bereits jetzt statt.

> Angebote für Dubai Hotels.

Die Eröffnung des „World Island Beach Club“ steht kurz bevor. Der Strandclub liegt auf der Insel Libanon, die sich drei Kilometer vor der Küste befindet. Der Club zielt hauptsächlich auf Yacht-Besitzer ab, die vor dem Eiland anlegen können. Am Strand stehen Cabanas bereit, die auch tageweise zu mieten sind.

Das gesamte Projekt aus aufgeschüttetem Sand hat eine Ausdehnung von neun mal sieben Kilometern. 70 Prozent der Fläche ist bisher verkauft. Die meisten der kleinen Sandinseln gehören Privatpersonen oder Hotelgruppen. Es entstehen aber auch öffentlich zugängliche Bereiche, die voraussichtlich durch Fähren erreichbar sein werden.