Lifestyle & Events

08.09.2010

Mall of the Emirates: Eröffnung des Fashion Dome

Am 1. September öffnete die 10.500 Quadratmeter umfassende Erweiterung der Mall of the Emirates (MoE) ihre Türen. Der neue Fashion Dome vergrößert das bisherige Shopping- und Gastronomie-Angebot um 40 luxuriöse Geschäfte sowie sieben Restaurants und Bars.

Zu den beherbergten Modehäusern zählen unter anderem Versace, Galliano, Paul Smith und die größte D&G Boutique der Region. Andere große Designer, wie beispielsweise Christian Dior und Gucci, ziehen aus ihren kleinen Ladenlokalen in der MoE hinüber in die großzügigeren Räumlichkeiten des Fashion Dome.

> Angebote für Dubai Hotels.

Fuad Mansoor Sharaf, Vize-Präsident der Mall of the Emirates sagt: „Mit der Erweiterung unseres Portfolios durch die handverlesenen Modeschöpfer, steigern wir unsere Attraktivität und bieten ein wahrhaftes VIP-Erlebnis.“

Auf der ersten und zweiten Etage befindet sich ein Mix aus Luxusmarken und High-End-Fashion, während das Herzstück des Fashion Dome ein marmorner Springbrunnen bildet.