Lifestyle & Events

10.05.2010

Ferrari World Abu Dhabi auf der Zielgeraden

Der weltweit erste Ferrari-Themenpark wird am 28. Oktober 2010 in Abu Dhabi eröffnen, drei Wochen bevor sich der Formel-Eins-Zirkus zum zweiten Rennen in Dubais Nachbar-Emirat trifft. Den Termin gaben der italienische Autohersteller und der Bauentwickler Aldar Properties im Rahmen des Spanien-Grandprixs bekannt.

Die Ferrari World Abu Dhabi soll mit über 20 Achterbahnen, Karussells und Attraktionen ein internationales Publikum begeistern und Leidenschaft, Exzellenz, Leistungsfähigkeit und technische Innovationen widerspiegeln. Mit diesen Attributen hat es die Marke zu Weltruhm gebracht und gilt heute als Synonym dafür. Als Hauptattraktion gilt die Achterbahn „Formula Rossa“. Mutige erreichen auf dem rasanten Schienensystem eine Geschwindigkeit von bis zu 240 Stundenkilometern.

> Angebote für Dubai Hotels.

Der Standort für den Freizeitpark hätte nicht passender sein können: Er befindet sich direkt neben der neuen Yas-Marina-Rennstrecke. Am 14. November des vergangenen Jahres rasten hier erstmals die Formel-Eins-Boliden über den Asphalt. Mit dem großen Finale beim Abu-Dhabi-Grandprix beendete die Königsklasse gleichzeitig die letzte Saison.

Abu Dhabis staatliche Beteiligungsgesellschaft Mubadala hält fünf Prozent Anteile an Ferrari, dessen Formel-Eins-Team mehr Titel und Rennsiege gewann als jede andere Mannschaft.

Quelle : Ferrari World Abu Dhabi