Lifestyle & Events

07.11.2008

Dubai Mall eröffnet!

Nach mehrmaligen Verzögerungen ist es seit dieser Woche so weit: Die Dubai Mall hat offiziell geöffnet! Mehrere tausend Besucher drängten sich am vergangenen Mittwoch erstmalig durch das neue Shopping- und Entertainment-Center. Einkaufserlebnis und Freizeitvergnügen sind hier vorprogrammiert.

In die Dubai Mall, das Vorzeigeprojekt der Emaar Mall Group, ist das spektakuläre Dubai Aquarium & Discovery Center integriert. Hier können Einkaufsfreudige die Vielfalt der Meeresbewohner bestaunen. Zur Eröffnung kamen die Besucher außerdem in den Genuss, live bei der Fütterung der Haie zuzusehen.

Der funkelnde Gold-Souk, das prachtvolle Atrium mit Laufsteg für Modenschauen und die olympiataugliche Eislaufhalle zogen die Schaulustigen besonders an. Das Rahmenprogramm, das sich über die gesamte Fläche der Mall verteilte, bestand aus Fashion Shows, Ausstellungen und Vorführungen.

Der Manager der Emaar Malls Group, Jim Badour, sagte: „Die begeisternden Besuchermassen am Eröffnungstag der Dubai Mall sprechen für die Zufriedenheit der Kunden und die Stärke von Dubais Handelslandschaft. Was wir geschaffen haben, ist ein einmaliges Einkaufscenter-Projekt, das Dubais Bedeutung als regionales Zentrum weiter stärkt.“

> Angebote für Dubai Hotels.





Einige weltweit agierende Handelsketten wagen in der Dubai Mall den Markteinstieg in den Mittleren Osten oder eröffnen hier ihren Flagship-Store. Renommierte Markenhersteller wie Hamleys oder Waitrose haben ihre Geschäfte bereits geöffnet. Die Hauptwarenhäuser der Dubai Mall, Lafayette-Galerie und Bloomingdale’s, ziehen schon bald gleich. Aktuell locken rund 600 Händler mit ihren Angeboten. Wenn die Arbeiten an den letzten Outlets abgeschlossen sind, beherbergt das neue Einkaufsparadies insgesamt über 1.200 Geschäfte, davon 160 Speise- und Getränkeanbieter.

Bei der Vorstellung des Aquarium & Discovery Centers freut sich Yousif Al Ali, General Manager der Dubai Mall: „Dies ist unser Geschenk an die Menschen in Dubai. Die Dubai Mall steht für eine neue Qualität des Shoppingvergnügens. Hier bieten wir ein echtes Lifestyle-Erlebnis. Das Aquarium zeigt auf spektakuläre Art unterschiedliche Meerestiere. Es wird gleichermaßen Kinder und Erwachsene aus der ganzen Welt anlocken.“

Mit der riesigen Plexiglas-Scheibe, durch die man vom Einkaufsbereich in eines der Becken schauen kann, hält das Dubai Aquarium den Guinness-Weltrekord. Der Blick hindurch ist kostenlos. Für den Besuch des Discovery Centers und das Durchschreiten des 270-Grad-Tunnels wird eine Schutzgebühr von 50 Dirham (rund 10 Euro) fällig.

Weitere Aushängeschilder der Dubai Mall sind: die Fashion Avenue, eine für Haute Couture reservierte Zone mit 70 hochkarätigen Modegeschäften; The Groove, ein überdachter Straßenzug mit komplett einfahrbarem Dach; KidZania®, ein fast 7.500 Quadratkilometer großer, innovativer Edutainment-Bereich für Kinder; SEGA Republic®, ein aufregender Themenpark auf über 7.000 Quadratmetern; und Dubais größtes Mulitplex-Kino mit 22 Sälen.

Das gigantische Einkaufs- und Freizeitcenter liegt in Downtown Burj Dubai, direkt zu Füßen des aktuell höchsten Gebäudes der Welt. Über 14.000 Parkplätze stehen in drei Parkhäusern zur Verfügung, mit Parkservice und einem Ticketsystem, das dabei helfen soll, das eigene Auto wiederzufinden.

Quelle : Emaar