Lifestyle & Events

07.04.2006

Emirates Airlines sponsert Formel 1

Ab der Saison 2006 prangt das „Fly Emirates“-Logo auf den Rennwagen des McLaren-Mercedes-Teams sowie auf den Rennanzügen von Kimi Raikkonen und Juan Pablo Montoya. Der Schriftzug gehört, wie die in Dubai beheimatete Fluglinie in einer Pressemeldung verkündete, bereits jetzt zu den bekanntesten im Bereich Sport-Sponsoring. Die Zusammenarbeit zwischen Emirates und dem deutsch-britischen Formel 1-Team ist für die insgesamt 18 Rennen der diesjährigen Saison vereinbart.

Chairman und Chief Executive der Emirates Airline & Group, Seine Hoheit Sheikh Ahmed bin Saeed Al-Maktoum, begründete die Kooperation wie folgt: „Fomel 1 und das Team McLaren Mercedes sind an der Spitze einer Sportart, bei der Erfolg durch führende Technologie, schnelles Reagieren auf strategische Änderungen, Ehrgeiz und Teamwork erreicht wird. Emirates spiegelt diese Einstellung wider und bleibt so auf dem Gipfel der Luftfahrtindustrie.“

> Angebote für Dubai Hotels.